Dienstag, 1. November 2011

Die besten Gratis Freemail Anbieter für E-Mails

Viele E-Mail-Anbieter stellen Ihre Dienste gratis zur Verfügung. Die Leistungen reichen für den normalen Gebrauch aus. Doch wie unterscheiden sie sich und welche sind die besten Anbieter?
Im Grunde unterscheiden sich die Gratis-Anbieter nur um Nuancen. So besitzen die großen Dienste alle standardmäßig einen Spam- und Virenschutz. Auch kann das E-Mail-Konto meistens mit anderen, bereits vorhandenen Konten verknüpft, können Fotos und Dateien online gespeichert und die Mails per Handy abgerufen werden. Den Unterschied machen in der Regel nur Speicherkapazität und die Größe des Anhangs sowie ein paar Extra-Leistungen aus.

Yahoo! Mail
Yahoo! Mail punktet vor allem in Sachen Speicherkapazität: Sie können endlos viel in Ihrem Postfach speichern. Ebenso liegt Yahoo beim Anhang weit vorne: 25 MB lassen sich versenden. Ein guter Service sind die sogenannten ''Wegwerfadressen'': Wenn Sie sich irgendwo mit Ihrer Mail-Adresse registrieren müssen, aber nicht sicher sind, ob Sie danach nicht zugespamt werden, können Sie eine ''Scheinadresse'' angeben. Die E-Mails werden ganz normal zu Ihrem Konto weitergeleitet. Falls Sie dann doch Spam-Mails erhalten, löschen Sie diese Adresse wieder.

AOL Mail
AOL stellt Ihnen gleichfalls unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung. Anhänge können bis zu 16 MB groß sein. Allerdings ist die Webpräsenz, besonders für Anfänger, etwas schwer zu handhaben.

Arcor
Arcor
ist ein Angebot von Vodafone. Das Freemail-Paket enthält bis zu 15 E-Mail Adressen, 1,5 GB Gesamtspeicherplatz, 50 MB E-Mail-Speicher, Spamschutz, die Prüfung von Maileingängen auf Viren, Autoresponder- und Filter-Funktion sowie POP3-Zugang zum Konto.

GMX
Bei GMX können Sie 1 GB E-Mails speichern und 20 MB als Anhang versenden. Zusätzlich sind bis zu 10 SMS pro Monat kostenlos im Service enthalten. Insgesamt können Sie bis zu fünf E-Mail-Adressen einrichten. Allgemein sind die Zusatzleistungen recht umfangreich, allerdings müssen Sie hier mit viel Werbung, vor allem für den kostenpflichtigen GMX-Service, rechnen.

Google Mail
Bei Google steht Ihnen ein Speicherplatz von über 7,5 GB zur Verfügung. Anhänge können bis zu 25 MB groß sein. Der entscheidende Vorteil neben der großen Speicherkapazität ist die leichte Handhabung und gute Strukturiertheit von Google Mail.

Freenet Mail

Freenet Mail hat einen großen Vorteil: Sie können neben Ihrer Standard-Adresse bis zu 10 Alias-Adressen einrichten. Weitere Leistungen von Freenet sind: Speicherplatz: 1 GB, Anhang: 20 MB und 3 Gratis-SMS pro Monat.

T-Online
T-Online bietet 1 GB Speicherkapazität. Beim Anhang hat T-Online die Nase vorne: 32 MB können Sie verschicken und sogar bis zu 50 MB empfangen.

Web.de Freemail

Zwar ist der Freemail-Service von Web.de leicht zu handhaben, allerdings hat er eine große Schwäche: Sie können maximal 12 MB speichern und 4 MB als Anhang verschicken. Außerdem erhalten Sie hier viel Werbung, vor allem für den kostenpflichtigen Premiumdienst.

Anbieter   Mailadressen   Speicher       Dateianhänge
   GMX   5    1 GB       20 MB
   T-Online   10    1 GB       50 MB
   Yahoo   1    unbegrenzt       25 MB
   freenet   11    1 GB       20 MB
   Google Mail   1    2,9 GB       25 MB
   Arcor   15    1,5 GB       35 MB
   WEB.de   1    12 MB       4 MB
   AOL   1    unbegrenzt       unbegrenzt

Kommentare:

  1. Hi habe eben bei Web.de eine E-Mail eingerichtet und nach einer Minute wieder löschen wollen.
    (Gründe stehen im E-Mail Kontaktverlauf zwischen mir und dem "Kunden(service)".

    Dürfte ich diesen hier veröffentlichen?

    MfG

    AntwortenLöschen