Freitag, 25. September 2009

URLs abkürzen - Die Übersicht der URL-Shortener

Lange und unleserliche Internetadressen machen sich bei in Blogs oder bei Twitter nicht so gut, und so nutzen viele Anwender TinyURL.

Nun gibt es auch hierzulande den Dienst twiturl, der sich mit seinem einfachen und übersichtlichen Design wohltuend abhebt.

Twitter hat kürzlich den URL-Shortener tinyurl.com durch bit.ly ersetzt, die URLs sind einen Hauch länger als die mit tr.im erstellten, aber die Twitter-Integration und auch das praktikable Handling sind überzeugende Argumente.

Wenn man allerdings bedenkt, dass die Domain-Endung .ly für Libyen steht, sind doch schon gewisse Zweifel an der Wahl dieser Domain angebracht.

Hier eine Übersicht der URL-Shortener:

ow.ly
x1t.org
tinyurl.com
de.redir.ec
tr.im
u.nu
bit.ly
cli.gs
6url.com
is.gd
twiturl.de
tighturl.com
fly2.ws
su.pr
snipurl.com
ipmac.de
linkcon.com
arm.in
xxsurl.de
s7i.de
turl.ca
unrelo.com
go.tlr.de
i2h.de
z.pe
br.st
fastix.org
adf.ly
03e.de
dieurl.de
ec.ht
url.bb6.org
trimr.de
j.mp
03.de
fazzt.biz



Wer noch weitere kennt, kann sie gern bei den Kommentaren mit angeben.

Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass bei Beendigung eines dieser Dienste sämtliche Short-URLs, die damit generiert worden sind, von einem Tag auf den anderen ins Leere führen.

Kommentare:

  1. Hi,
    da hast du doch glatt unseren "Haus-Service" http://fazzt.biz vergessen :-)

    Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, peinlich ...

    Ist nun mit drin in der Aufzählung.

    AntwortenLöschen